„Frau Doktor, ich muss so schwitzen, können sie mal nach meinen Hormonen schauen, ob ich in den Wechseljahren bin?“

Das ist eine häufig gestellte Frage von Patientinnen in der Frauenarztpraxis. Die Wechseljahre, das Klimakterium, ist eine Zeit mit vielen Veränderungen für die Frau. Zwischen Mitte vierzig und Mitte fünfzig befindet sich jede Frau in den Wechseljahren. Ob Sie jedoch Beschwerden haben wie z.B. Schwitzen, Schlafstörungen, Depressive Stimmung, Gewichtszunahme, eine trockene Scheide, starke Regelblutungen oder Erschöpfung hängt von vielen Faktoren ab. Die Familiensituation, der Beruf, die Freizeitgestaltung und die Ernährung können einen Einfluss darauf haben.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.

Patientin:
“ich muss so schwitzen, können sie mal nach meinen Hormonen schauen, ob ich in den Wechseljahren bin?”